trainer und Experten

Prof Dr. Evelyn Albrecht

Ausbildungsleiterin und Haupttrainer

Frau Albrecht hat den Zertifikatslehgang konzipiert und verantwortet die Ausbildung. Sie ist bei jedem Präsenzblock persönlich anwesend und vermittelt alle wichtigen Inhalte. 

Prof. Dr. Evelyn Albrecht gehört zu den renommiertesten Business Coaches mit einem Praxisbackground von über 15 Jahren als Top-Manager in internationalen Unternehmen und über 20 Jahren Erfolg als Coach.

Qualifikationen im Coaching

  • Senior Coach DBVC
  • Senior Coach QRC
  • Mitglied des ICF Global und ICF Deutschland
  • Mitglied des dvct

Engagement im Coaching

  • Leiterin des Fachausschuss Forschung DBVC
  • Mitglied des Roundtable der Coachingverbände
  • Leiterin des RTC AG Ethik, AG Standard und Qualitätskritierien, AG Forschung
  • Mitglied der Ethikkommission ICF Deutschland
  • Wissenschaftlicher Beirat des Springer Journals Coaching - Theorie und Praxis
  • Vice President Research EMCC Deutschland

Weitere Qualifikationen

  • IPMA / GPM Assessor
  • IPMA / GPM Senior Projektmanager
  • IPMA / GPM zertifizierter Trainer (bis 12.17)
  • Scrum Master
  • Staatlich anerkannter Heilpraktiker

Mitgliedschaften ausserhalb Coaching

  • Ethikverband der deutschen Wirtschaft (EVW)
  • Institut für Produktionserhaltung (infpro)
  • Financial Expert Association (FEA)
  • Society for intercultural education, training and research (SIETAR)
  • Marketingclub SWF
  • Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP)

Ausbildung

  • Studium der Naturwissenschaft mit Promotion in Biochemie
  • Studium der BWL
  • Studium der Japanologie
  • Aufbaustudium der Wirtschaftsphilosphie
  • Studium der Psychologie

Forschungsbereiche

  • Coaching und Leadership
  • Projektmanagement (klassisches und agiles)
  • Künstliche Intelligenz
  • Digitalisierung
mehr lesen weniger lesen

Prof. Dr. Dr. Andreas Hillert

Experte

Herr Hillert ist Chefarzt in der Schönklinik Roseneck.

Er verantwortet im Zertifikatslehrgang Business Coach die Bereiche

  • Selbsterfahrung
  • Abgrenzung Psychotherapie und Coaching
  • Burnout Prävention

Prof. Dr. phil. Dr. med Andreas Hillert, Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und psychotherapeutische Medizin, ist Chefarzt an der Schön Klinik Roseneck in Prien am Chiemsee und Dozent für Klassische Archäologie an der Katholischen Universität Eichstätt. Interessen- und Forschungsschwerpunkte sind die Interaktion beruflicher Belastungen und psychosomatischer Erkrankungen (u.a. im Lehrerberuf) und die sich aus den aktuellen Veränderungen in Gesellschaft und Arbeitswelt ergebenden Auswirkungen auf Konzepte und Erscheinungsformen psychischer Belastungskonstellationen („Burnout“).

Andreas Hillert ist Lehrtherapeut und Supervisor sowie von der Bayerischen Landesärztekammer bestellter Prüfer zum Facharzt für psychotherapeutische Medizin.  

Die systematische Reflexion eigener Muster ist eine Voraussetzung für jede Form professioneller Arbeit in sozialen Kontexten. Hierzu wurden in der Psychotherapie u.a. auf die Interaktion mit Klienten fokussierende Selbsterfahrungs-Konzepte entwickelt, die breiter angelegt sind, als diverse Coaching-Tools und sich gut in den Coaching-Bereich übertragen lassen.

Als im Coaching engagierter Psychiater und Psychotherapeut ist es Andreas Hillert ein besonderes Anliegen, im Coaching-Bereich Tätige hinreichend über die Symptomatik, medizinische und psychologische Hintergründe und Behandlungsmöglichkeiten psychischer Krankheiten bzw. Störungen zu informieren, als Grundlage für einen angemessen Umgang mit dem Phänomen psychischer Erkrankungen im Coaching-Alltag. Das populäre, konzeptuell und empirisch aber kaum fassbare Burnout-Phänomen gilt es kritisch zu hinterfragen, auch um zu verhindern, dass Klienten wie Coach durch das prägnante Bild („ausgebranntes Haus“) nicht paralysiert werden. 

mehr lesen weniger lesen

Jürgen Bache

Experte

Jürgen Bache ist ein Pioneer des Coachings und Vorstandsvorsitzender des ICF-D a.D.

Er ist Mitglied in der ICF Internationale Ethikkommmission.

Im Zertifikatslehrgang Business Coach ist er Experte für Ethik:

  • Fallbeispiele zu Ethikfragen
  • Internationale Bestpractice

Der Rote Faden seiner Arbeit ist, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Lebenssituation zu verstehen, Zusammenhänge und Wechselwirkungen der Lebensbereiche zu erkennen und daraus neue Bewertungen und zielführende Handlungen abzuleiten. Aus eigenem Erleben und langjähriger Konzernerfahrung als Führungskraft und Coach kennt Jürgen Bache die besonderen Themen des mittleren Managements und die Spannungsfelder, in denen sich viele Führungskräfte befinden und erlebt seit über 20 Jahren den enormen Nutzen, den sie aus Coachingprozessen ziehen. Seine fundierte und umfassende Coachausbildung ermöglicht es, diese Prozesse verantwortungsvoll zu begleiten. Schwerpunkte seiner Arbeit mit Einzelpersonen und Gruppen sind

  • Selbstmanagement / Prioritätensetzung / Gestaltung der Lebensbereiche
  • Leadership-Themen
  • Konflikt- und Veränderungsmanagement
  • Projektmanagement (Projektleitung)
  • Berufliche Neuausrichtung 
  • Positionierung und Rollenklärung
  • Bearbeitung von Reibungsverlusten im Netzwerk

Als langjähriges Vorstandsmitglied der ICF-Deutschland, in der internationalen Etikkommission der ICF und im Roundtable der Coachingverbände setzt Jürgen Bache sich intensiv für die Weiterentwicklung und Professionalisierung des Coachings ein.

mehr lesen weniger lesen

Prof. Dr. Arnd Albrecht

Trainer

Herr Albrecht ist Trainer und Senior Coach.

Seine Arbeitsschwerpunkte sind Leadership und Innovation.

Im Zertifikatslehrgang Business Coach verantwortet er

  • Kreativ Methoden
  • Konzeptfeedbacks

Dr. Albrecht steht außerdem in der Ausbildung zur Verfügung für

  • Coaching der Teilnehmer
  • Feedback in den Präzenzblöcken

"Ich führe seit Jahren individuelle Trainings und systemisches Business Coaching durch, wodurch ich nachhaltige Wissensvermittlung und persönliche Weiterentwicklung der Teilnehmer auf höchstem Niveau garantieren kann. Mir ist wichtig, dass die Praxis anhand von Case Studies mit dem Kunden erarbeitet wird und State of the Art/Benchmarks aus der Industrie und Forschung (Theorie) kombiniert werden."

Kurzprofil

Professor für Internationales Management, HRM und Leadership an der Munich Business School.

Expertise:

  • Leadership,
  • Virtual Teams
  • Diversity Management
  • Intercultural Management
  • Generation X-Y-Z
  • Employer Branding
  • Change Management

Berufserfahrung über viele Jahre als Senior Manager, International Project Manager, Trainer and Consultant.

Arbeitsschwerpunkte

  • Leadership
  • virtuelle Teams
  • Teamentwicklung
  • People Excellence
  • Personalentwicklung
  • Stress-Awarness
  • Diversity Management
  • interkulturelle Trainings
  • Speaker für Impulsvortrag, Motivationssession und Themensensibilisierung (Deutsch oder Englisch)

 

Berufserfahrung

  • Seit 2014 zertifizierter Business Coach
  • Seit 2013 Speaker für Impulsvortrag, Motivationssession und Themensensibilisierung (Deutsch oder Englisch)
  • Seit 2012 Senior Berater und Bereichsleiter für Restrukturierungen bei einem nahmhaften Corporate Finance Advisor
  • Seit 2012 Geschäftsführer einer Unternehmensberatung für Strategie, Leadership und Change
  • Seit 2010 Systemischer Coach
  • Seit 2010 Professor für HR Management, Leadership und Internationales Management an einer Münchner Hochschule
  • 2006-2010 Führungskraft für zweitgrößte deutsche Beratungsfirma
  • 2000-2006 Bereichsleiter/Senior Manager Dax 30 Pharma-Konzern
  • 1997-2000 Internationaler Projektmanager für internationale Pharmafirmen
  • 1994-1997 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an zwei deutschen Eliteuniversitäten in Bayern

 

Qualifikation

  • Business Coach MBS (QRC und MBS akkreditiert - ICF und DBVC im Akkreditierungsverfahren)
  • Professor für International Management, HR Management and Leadership
  • MBA Henley Management College (Großbritannien)
  • Diplom in Management, Henley Management College (Großbritannien)
  • Dr. rer. nat. (Biochemie), Technische Universität München
  • Studium in Biologie, Medizin, Kunstgeschichte an der Technischen Universität und Ludwig Maximilian Universität in München
mehr lesen weniger lesen